Lehrgaenge

 

Müller Judith 140x210
Ihr Ansprechpartner
Judith  Müller
Tel. 02173 / 10 11 200
E-Mail: jm@lrfs.de

107. Intensivlehrgang Bodenarbeit mit Dr. Claudia Münch - Für Fortgeschrittene

Anmeldung nur noch über Warteliste möglich!

Intensivlehrgang Bodenarbeit für Fortgeschrittene mit Dr. Claudia Münch Schwerpunkt: Gymnastizierende Arbeit am Boden
Für diesen Kurs werden 8 Lehreinheiten vergeben !


Der Aufbaulehrgang richtet sich an alle, die bereits mindestens einen Lehrgang bei Claudia Münch besucht haben. Die Grundlagen des Führtrainings werden vorausgesetzt, um so gezielt anspruchsvollere Lektionen wie das Schulterherein, Travers oder den sidepass zu erarbeiten.
 
Lehrgangsleitung:
Geleitet wird der Lehrgang von Dr. Claudia Münch (www.bodenarbeit.net).
Claudia Münch ist Mitglied des Arbeitskreises Bodenarbeit der FN, hat bereits das erste Bodenarbeitsabzeichen der FN mitgestaltet und in 2017/2018 das Bodenarbeitsabzeichen Stufe II entwickelt. Sie hat dazu zwei Pilotprojekte an der LRFS durchgeführt und die Vorlage für die APO 2020 geliefert. Sie ist Co-Autorin des FN-Buches „Pferde verstehen - Umgang und Bodenarbeit“ und des FN-Praxishandbuches für Pferdehalter. Sie produzierte zur „Ausbildung am Boden“ bereits zwei Lehrfilme mit dem FNverlag.
Claudia Münch hat eine besondere Form der Bodenarbeit entwickelt, die auch die reiterliche Ausbildung von Mensch und Pferd in vielfacher Hinsicht unterstützt und immer mehr Anhänger findet.

Lehrgangsinhalte:
Lehrgangsinhalte sind gymnastizierende Lektionen und Übungen zur Verbesserung der Konzentration der Pferde. Auch die Arbeit am langen Seil wird als wichtiges lösendes Element thematisiert. Dabei erläutert Claudia Münch die einzelnen Lernschritte und veranschaulicht den Wert der Bodenarbeit für den gesamten Umgang mit dem Pferd.
Ergänzend zur Praxis werden in kleinen theoretische Einheiten Fragen rund um das Thema Bodenarbeit behandelt.

Claudia Münch wird auf die Teilnehmer individuell eingehen und somit ihr Wissen angepasst an das Können von Pferd und Mensch weitergeben. Das Training erfolgt in kleinen Gruppen, die nach Leistungsstand zusammengefasst werden.

Sie benötigen Handschuhe und festes Schuhwerk. Der Lehrgang kann sowohl mit Schulpferden, als auch mit dem eigenen Pferd absolviert werden. Voraussetzung für die Teilnahme mit dem eigenen Pferd ist, dass das Pferd sich willig und gehorsam führen lässt und die Grundlagen des Führtrainings beherrscht.

Die Teilverpflegung beinhaltet das Mittagessen.

Für den Intensivkurs Bodenarbeit werden 8 Lerneinheiten vergeben!

Lehrgangsnummer:           107
Prüfungen: keine
   
Lehrgangskosten 95,00 €
   
Unterkunft (DZ / EZ) 20,00 €/ 35,00 €
Verpflegung (Voll- / Teil-) - €/ 9,50 €
Pferdepension 21,00 €
Schulpferd 21,00 €

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 20.11.2019 9:00
Termin-Ende 20.11.2019 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 106
Ort LRFS Langenfeld