Schulbetrieb

Schulbetrieb

Sie haben Interesse am Schulbetrieb der Landes-Reit-und Fahrschule?

Neben unserem Lehrgangsbetrieb bieten wir erfahrenen Reitern sowie Anfängern (ab 10 Jahren) die Möglichkeit an unserem Schulunterricht teilzunehmen.

Ein guter Anfang ist für jeden entscheidend!

Deshalb können bei uns bereits die Kleinsten, ab 3 Jahren, im Rahmen unseres Ponyclubs erste Stallluft schnuppern und ihre ersten Erfahrungen um Umgang mit den Ponys sammeln. Natürlich wird im Ponyclub auch bereits geritten!

Für Kinder ab 6 Jahren bieten wir zudem Voltigierstunden an. Dieser spielerische Einstieg hilft Kindern das Reiten leichter an der Longe zu lernen.

Für alle Anfänger und Wiedereinsteiger bieten wir Longenstunden an. Hier werden die Reiter zunächst mit dem Pferd und seinen Bewegungen, sowie den Hilfengebungen des Reiters vertraut gemacht. Sicherheit für Reiter und Pferd als Basis für die weitere Ausbildung sind somit gewährleistet.

Zurzeit haben wir ca. 30 ausgebildete Lehrpferde im Einsatz. Der Unterricht findet täglich statt  - offen für Kinder, Jugendliche sowie auch Erwachsene. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der klassischen Dressur. Damit der Umgang mit dem Pferd als Partner nicht zu kurz kommt, werden die Pferde von ihren Reitern vor und nach der Stunde fachgerecht gepflegt und versorgt.

 

Eine Übersicht aller angebotenen Schulstunden finden Sie: Übersicht der Schulstunden.

Hier gelangen Sie zu unserem Merkblatt für Schulpferdereiter.

Eine Reitsundenanfrage können Sie hier stellen: Reitstundenanfrage