Lehrgaenge

 

Müller Judith 140x210
Ihr Ansprechpartner
Judith  Müller
Tel. 02173 / 10 11 200
E-Mail: jm@lrfs.de

Lehrgänge

Bitte anklicken und auswählen.

Anmeldung nur noch über Warteliste möglich!

Der Lehrgang 40+ bietet interessierten Reitern dieser Altersklasse die Möglichkeit, ihre reiterlichen Fähigkeiten unter Gleichgesinnten zu verbessern. Sowohl der Dressurunterricht, als auch die leichte Stangenarbeit mit weiterführendem Springen, werden an das Leistungsniveau der Teilnehmer individuell angepasst. Der Lehrgang richtet sich an alle Breitensportinteressierten.

Datum, Uhrzeit 28.08.2019 9:00
Termin-Ende 30.08.2019 17:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Der Berittführer soll eine Reitgruppe im Straßenverkehr und im Gelände sicher führen. Dabei muss er die gesetzlichen Bestimmungen und die Belange des Umweltschutzes beachten und einhalten. Außerdem soll er im Sinne des Tierschutzes handeln und Aspekte der Unfallverhütung in sein Handeln einbeziehen. Der Berittführerlehrgang vermittelt den Teilnehmern die dafür erforderlichen Grundkenntnisse und bereitet sie entsprechend auf die abschließende Prüfung vor.

Datum, Uhrzeit 29.08.2019 9:00
Termin-Ende 01.09.2019 17:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Der Lehrgang richtet sich an fortgeschrittene Reiterinnen und Reiter, die das Reiten im Damensattel erlernen bzw. weiter vertiefen möchten. Für Reiter/innen ohne eigenen Damensattel stehen gegen eine Leihgebühr Damensättel des Vereins zur Verfügung. Außerdem kann in begrenztem Umfang auf die Schulpferde der LRFS zurückgegriffen werden.

Anmeldung ausschließlich über das Anmeldeformular auf folgender Homepage:

www.damensattel-deutschland.de/Aktuelles/Termine

Datum, Uhrzeit 31.08.2019 0:00
Termin-Ende 01.09.2019 0:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Das Modul 1 Ausbildungslehrgang Bodenarbeit dient der Vorbereitung auf die Abzeichenprüfung Bodenarbeit. Der praktische Teil des Lehrgangs vermittelt die Grundlagen in den Bereichen Führ-, Geschicklichkeits- und Gelassenheitstraining. Dazu  zählen unter anderem: präzises Führen, Gangmaßwechsel, Handwechsel des Führenden, seitliches Verschieben des Pferdes, Arbeit mit Stangen und Pylonen, Training mit Schreckhindernissen und die Arbeit am langen Seil.  Im theoretischen Teil werden u.a. Themen wie Ziele und Nutzen der Bodenarbeit sowie Verhalten, Wahrnehmung, Lernfähigkeit der Pferde behandelt.

Lehrgangsleitung:
Geleitet wird der Lehrgang von Dr. Claudia Münch (www.bodenarbeit.net).

Datum, Uhrzeit 02.09.2019 9:00
Termin-Ende 03.09.2019 17:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Seit fast 16 Jahren bietet die Landes-Reit-und Fahrschule im Pferdesportzentrum Rheinland die Ausbildung zum Pferdepfleger mit Abschluss FN sehr erfolgreich an. Dabei werden die Teilnehmer in einem zweiwöchigen Vorbereitungslehrgang auf die verschiedenen Teilprüfungen vorbereitet. Diese bestehen aus Pflege/ Fütterung, Stallarbeit, Pflege Sattelzeug, Longieren, Veterinärkunde, Beschlagslehre und Basiswissen. Am letzten Tag werden die Teilnehmer in allen 7 Themengebieten geprüft und bewertet.  Ziel der meist gehandicapten Teilnehmern ist es nach dieser Ausbildung in einem Pferdebetrieb einer geregelten Arbeit nachzugehen und bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu haben.

Datum, Uhrzeit 02.09.2019 9:00
Termin-Ende 13.09.2019 15:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Der Amateurausbilderlehrgang wendet sich an alle angehenden Trainer C Leistungssport. Der Lehrgang dient dazu die Unterrichtsfähigkeiten zu vertiefen und mit Hilfe zahlreicher Lehreinheiten sowohl im praktischen als auch im theoretischen Bereich auszubauen. Der Fokus liegt hierbei in der Unterrichtserteilung.

Datum, Uhrzeit 02.09.2019 18:00
Termin-Ende 20.09.2019 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Der Reitpass dokumentiert die Mitverantwortung des Reiters in Feld und Wald. Der dreitägige Kurs bereitet auf die bevorstehende Reitpass-Prüfung vor, welche am dritten Tag absolviert wird. Praktisch wie auch theoretisch wird hier das umfangreiche Wissen vermittelt. Sicheres Reiten in allen drei Grundgangarten wird vorausgesetzt. Für die Teilnahme benötigen Sie Ihre Reitbekleidung und eine Schutzweste. Es wird emphohlen den Reitpass mit Springen zu absolvieren (Voraussetzung für den Trainer C-Schein), aber auch eine Reitpassprüfung ohne Springteil ist möglich.

Datum, Uhrzeit 06.09.2019 9:00
Termin-Ende 08.09.2019 17:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Im Modul 2 des Abzeichenlehrgangs Bodenarbeit werden die Teilnehmer gezielt auf die Prüfung für das Abzeichen Bodenarbeit vorbereitet. Die zuvor im Lehrgang „Modul 1“ erlernten Inhalte werden in Theorie und Praxis vertieft und weiterentwickelt. Am letzten Lehrgangstag findet die Prüfung in Theorie und Praxis statt.

Die Teilnahme an einem Modul 1 Lehrgang ist Voraussetzung für die Zulassung zur Abzeichenprüfung. Alternativ kann auch der Besuch eines zweitägigen Intensivlehrgangs an der LRFS angerechnet werden.

Geleitet wird der Lehrgang von Dr. Claudia Münch (www.bodenarbeit.net).
 

 

Datum, Uhrzeit 16.09.2019 9:00
Termin-Ende 18.09.2019 16:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Dieser Lehrgang widmet sich allen Fahrsportbegeisterten, die ihre praktischen wie auch theoretischen Kenntnisse erweitern möchten. Der Lehrgang bietet die Möglichkeit zum Ablegen des Fahrabzeichens 4 und 5. Der Basispass kann ebenfalls mit abgelegt werden.

Datum, Uhrzeit 23.09.2019 9:00
Termin-Ende 27.09.2019 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung

Der Longierabzeichenlehrgang bietet allen Interessierten die Fähigkeiten der Arbeit an der einfachen Longe weiter auszubauen. Auch für Longierer, die das LA 2 absolvieren möchten, besteht die Möglichkeit die bereits vorhandenen Kenntnisse zu verbessern. Nicht nur praktisch auch im Theorieunterricht werden grundlegende Kenntnisse vermittelt und im Hinblick auf die verschiedenen Prüfungen erklärt.

Datum, Uhrzeit 23.09.2019 9:00
Termin-Ende 27.09.2019 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung