Lehrgaenge

 

Müller Judith 140x210
Ihr Ansprechpartner
Judith  Müller
Tel. 02173 / 10 11 200
E-Mail: jm@lrfs.de

Lehrgänge

Bitte anklicken und auswählen.

Anmeldung nur noch über die Warteliste möglich!

Alle Voraussetzungen senden Sie bitte ausschließlich zum zweiten Modul per E-Mail an info@lrfs.de oder nutzen die Möglichkeit es per Anhang bei der Anmeldung zum zweiten Modul hochzuladen. Vielen Dank!

Der Lehrgang findet in zwei Modulen statt. Das erste Modul (1,5 Wochen bis Mittwochmittag) kann von allen Traineraspiranten (Basissport und Leistungssport) gemacht werden. Dieses wird drei bis viermal im Jahr angeboten. Das zweite Modul (1,5 Wochen) ist speziell für den Schwerpunkt Basissport oder Leistungssport und wird mit der Prüfung abgeschlossen, die abwechselnd im Jahr angeboten werden.  Zwischen beiden Modulen darf der Abstand maximal 24 Monate betragen. Durch die Terminierung direkt nacheinander beider Module ist es trotzdem noch möglich drei Wochen am Stück seinen Trainerlehrgang zu machen so wie es in den letzten Jahren immer der Fall war.

Datum, Uhrzeit 13.07.2020 11:00
Termin-Ende 22.07.2020 14:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 49

Anmeldung nur noch auf Warteliste möglich!

Amateurausbilderlehrgang Trainer C - Basissport

Alle Voraussetzungen senden Sie bitte ausschließlich zum zweiten Modul per E-Mail an info@lrfs.de oder nutzen die Möglichkeit es per Anhang bei der Anmeldung zum zweiten Modul hochzuladen. Vielen Dank!

Der Lehrgang findet in zwei Modulen statt. Das erste Modul (1,5 Wochen bis Mittwochmittag) kann von allen Traineraspiranten (Basissport und Leistungssport) gemacht werden. Dieses wird viermal im Jahr angeboten. Das zweite Modul (1,5 Wochen) ist speziell für den Schwerpunkt Basissport oder Leistungssport und wird mit der Prüfung abgeschlossen, die abwechselnd im Jahr angeboten werden.  Zwischen beiden Modulen darf der Abstand maximal 24 Monate betragen. Durch die Terminierung direkt nacheinander beider Module ist es trotzdem noch möglich drei Wochen am Stück seinen Trainerlehrgang zu machen so wie es in den letzten Jahren immer der Fall war.

Datum, Uhrzeit 22.07.2020 14:00
Termin-Ende 31.07.2020 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 50

Alle Voraussetzungen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an info@lrfs.de oder nutzen die Möglichkeit es per Anhang bei der Anmeldung hochzuladen. Vielen Dank!

Der Amateurausbilderlehrgang Trainer A wendet sich an alle interessierten Inhaber der Trainer B Lizenz, die sich zum Trainer A weiterbilden lassen möchten. Auch hier hat man die Möglichkeiten den Schwerpunkt Leistungssport oder Basissport zu wählen. Unter anderem liegt der Fokus bei der Erstellung der Lehrprobe, das Reiten auf L Niveau in Dressur, Springen und im Gelände und des schriftlichen Unterrichtsentwurfes. Natürlich kann man in der Prüfung auch einen reiterlichen Schwerpunkt setzen. In dem Fach mit dem Schwerpunkt muss dann auf Klasse M geritten werden, in den weiteren Fächern auf Klasse A.

Datum, Uhrzeit 22.07.2020 14:00
Termin-Ende 31.07.2020 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 51

Alle Voraussetzungen senden Sie bitte ausschließlich per E-Mail an info@lrfs.de oder nutzen die Möglichkeit es per Anhang bei der Anmeldung hochzuladen. Vielen Dank!

Der Amateurausbilderlehrgang Trainer B wendet sich an alle interessierten Inhaber der Trainer C Lizenz, die sich zum Trainer B weiterbilden lassen möchten. Der Lehrgang dient dazu, die Unterrichtsfähigkeiten weiter zu vertiefen und mit Hilfe zahlreicher Lehreinheiten sowohl im praktischen als auch im theoretischen Bereich auszubauen. Der Fokus liegt hierbei – entsprechend des Prüfungsaufbaus – unter anderem in der Erstellung von einer Hausarbeit und der Durchführung einer Lehrprobe.

Datum, Uhrzeit 22.07.2020 14:00
Termin-Ende 31.07.2020 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 52

Geländetraining für Einsteiger bis zur Klasse L

Das Reiten über Geländehindernisse richtet sich an Reiter, die vielseitig trainieren möchten. Auf dem Springplatz und im Gelände der Landes- Reit- und Fahrschule werden geländetypische Hindernisse aufgebaut.
Die Teilnahme ist ausschließlich mit eigenem Pferd möglich. Schulpferde können nicht zur Verfügung gestellt werden.
Die Reiter werden in Gruppen eingeteilt. Das Training wird von einem der Trainer aus unserem Landestrainerstab durchgeführt. Die Pferde sollten zuvor gelöst werden, sodass direkt mit dem Springen begonnen werden kann. Sollten zwecks Gruppeneinteilung Wünsche bestehen müssen diese unbedingt bei der Anmeldung mitgeteilt werden. Nachträgliche Änderungen sind nicht mehr möglich.
Die Hindernisse können leider nicht, wie sonst üblich, im Boden verankert werden.
Sie benötigen Ihre Reitbekleidung sowie eine Geländeweste.

Datum, Uhrzeit 28.07.2020 0:00
Termin-Ende 28.07.2020 0:00
Einzelpreis s. Beschreibung
Lehrgangsnummer 126

Anmeldung nur noch über Warteliste möglich!

 

Der Ferienlehrgang widmet sich allen reiterfahrenen Jugendlichen und Erwachsenen, die in den Ferien ihr Reitabzeichen ablegen möchten. Diese können ihre Kenntnisse in Dressur- und Springreiten während des Lehrgangs weiter vertiefen und sich auf eine der Prüfungen vorbereiten. Die Jugendlichen werden in dieser Zeit rund um betreut und versorgt.
Folgende Prüfungen können abgelegt werden:
Basispass, Reitabzeichen 5, Reitabzeichen 4, Reitabzeichen 3, Reitabzeichen 2, Geländereitabzeichen

Datum, Uhrzeit 03.08.2020 11:00
Termin-Ende 11.08.2020 18:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 53

Geländetraining zur Vorbereitung auf das Landesturnier

Das Reiten über Geländehindernisse richtet sich an Reiter, die vielseitig trainieren möchten. Auf dem Springplatz und im Gelände der Landes- Reit- und Fahrschule werden geländetypische Hindernisse aufgebaut. Teilnehmer, die nicht am Landesturnier starten werden, sind trotzdem herzlich willkommen.
Die Teilnahme ist ausschließlich mit eigenem Pferd möglich. Schulpferde können nicht zur Verfügung gestellt werden.
Die Reiter werden in Gruppen eingeteilt. Das Training wird von einem der Trainer aus unserem Landestrainerstab durchgeführt. Die Pferde sollten zuvor gelöst werden, sodass direkt mit dem Springen begonnen werden kann. Sollten zwecks Gruppeneinteilung Wünsche bestehen müssen diese unbedingt bei der Anmeldung mitgeteilt werden. Nachträgliche Änderungen sind nicht mehr möglich.
Die Hindernisse können leider nicht, wie sonst üblich, im Boden verankert werden.
Sie benötigen Ihre Reitbekleidung sowie eine Geländeweste.

Datum, Uhrzeit 10.08.2020 0:00
Termin-Ende 10.08.2020 0:00
Einzelpreis s. Beschreibung
Lehrgangsnummer 124

Geländetraining zur Vorbereitung auf das Landesturnier

Das Reiten über Geländehindernisse richtet sich an Reiter, die vielseitig trainieren möchten. Auf dem Springplatz und im Gelände der Landes- Reit- und Fahrschule werden geländetypische Hindernisse aufgebaut. Teilnehmer, die nicht am Landesturnier starten werden, sind trotzdem herzlich willkommen.
Die Teilnahme ist ausschließlich mit eigenem Pferd möglich. Schulpferde können nicht zur Verfügung gestellt werden.
Die Reiter werden in Gruppen eingeteilt. Das Training wird von einem der Trainer aus unserem Landestrainerstab durchgeführt. Die Pferde sollten zuvor gelöst werden, sodass direkt mit dem Springen begonnen werden kann. Sollten zwecks Gruppeneinteilung Wünsche bestehen müssen diese unbedingt bei der Anmeldung mitgeteilt werden. Nachträgliche Änderungen sind nicht mehr möglich.
Die Hindernisse können leider nicht, wie sonst üblich, im Boden verankert werden.
Sie benötigen Ihre Reitbekleidung sowie eine Geländeweste.

Datum, Uhrzeit 12.08.2020 0:00
Termin-Ende 12.08.2020 0:00
Einzelpreis s. Beschreibung
Lehrgangsnummer 125

Für diesen Kurs werden 16 Lerneinheiten aus Profil 3 angerechnet!

Die Arbeit an der Doppellonge ist in vielerlei Hinsicht eine gute Alternative, um den Alltag eines Pferdes abwechslungsreich und interessant zu gestalten. Jedoch will der Umgang mit der Doppellonge wohl geübt sein. Dieser Lehrgang bietet allen Interessierten einen umfassenden Einblick in die Doppellongenarbeit. Neben der Arbeit mit dem Pferd wird auch das theoretische Wissen vertieft. Hilfreiche Tipps zur effektiven Gymnastizierung des Pferdes werden von den Ausbildern vermittelt. Es können sowohl Schulpferde der LRFS als auch eigene Pferde genutzt werden.

Datum, Uhrzeit 13.08.2020 9:00
Termin-Ende 14.08.2020 17:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 88

Die Landes- Reit- und Fahrschule Rheinland bietet dieses Jahr erneut einen Lehrgang zum Thema „Fit und ausbalanciert im Pferdesport“ an. Gemeinsam mit Barbara Hirsch, welche neben ihrem Studium an der Sporthochschule Köln auch als Trainer A Reiten Leistungssport, Übungsleiter für Sport in der Prävention und Ausbilder im Reiten als Gesundheitssport, eine Menge Erfahrung mitbringt, möchte die Landes-, Reit- und Fahrschule Pferdesportbegeisterten die Möglichkeit zum effektiven Ausgleichs- und Ergänzungssport geben.

Datum, Uhrzeit 15.08.2020 9:00
Termin-Ende 16.08.2020 17:00
Einzelpreis siehe Beschreibung
Lehrgangsnummer 55